NEUES Leben in der Neuen Spinnerei

Die Gebäude auf dem ERBA-Spinnereigelände sind uns eine Herzensangelegenheit. Aus gutem Grund und guten Erfahrungen: Vor acht Jahren haben wir die leerstehende Porzellanfabrik in unserer Heimatstadt Mitterteich erworben und mit neuem Leben erfüllt. 

Es war schön zu beobachten, welches enorme Potenzial in alten Gebäuden steckt und was für eine positive Wirkung ihre Wiederbelebung auf das Umfeld haben kann.

Die Landesgartenschau in Marktredwitz und die Gartenschau „Natur in der Stadt“ in Tirschenreuth zeigten uns darüber hinaus, wie aus ehemaligen Industriebrachen neue lebendige Bereiche in der Städten entstehen. Auch heute, zehn Jahre nach der Landesgartenschau in Markt-redwitz, sind die Auswirkungen immer noch sichtbar und erlebbar.

Diese Erkenntnisse haben uns in Wangen auf eine spannende Idee gebracht. Denn zum einen kennen wir die Stadt Wangen im Allgäu als neue Heimat für einen Teil unserer Familie seit mehr als 14 Jahren. Zum anderen hat uns das ERBA-Gelände mit seiner „Neuen Spinnerei“ von Anfang an begeistert. In Verbindung mit der Landesgartenschau, in der das Gebäude steht, wird daraus ein „lebendiges Baudenkmal“ für die Stadt Wangen entstehen.

Wilhelm & Wolfgang Forster

 

Wangen im Allgäu hat alles fürs Leben

Wangen im Allgäu hat für jeden etwas zu bieten. Natur, interessante Berufsperspektiven mit einer vielfältigen Mischung an
Unternehmen unterschiedlichster Branchen und einer familienfreundlichen Infrastruktur. 

Mit rund 27.000 Einwohner ist die Kreisstadt Wangen im Allgäu nicht groß, aber auch nicht zu klein. Zudem liegt Wangen mit seinen zwei Autobahnanschlüssen und seiner guten regionalen Anbindung verkehrsgünstig zwischen dem Bodensee-Dreiländereck und dem westlichen Allgäu. 

Auch innerhalb der Stadt ist in Wangen alles schnell erreichbar. Schulen, Behörden, Einkaufsmöglichkeiten und Gastronomie sind zu Fuß oder mit dem Fahrzeug nur wenige Minuten entfernt. Ein gut ausgebauter öffentlicher Nahverkehr und zahlreiche Parkmöglichkeiten machen das Fort- und Ankommen leicht. 

Wangen ist ein Arbeits- und Bildungsstandort mit tollen Möglichkeiten. Mehr als 10.000 Beschäftigte profitieren bereits von den Karrierechancen, die zahlreiche Betriebe und Unternehmen rund um Wangen bieten. 

Das umfassende Angebot von mehr als 20 Schulen liefert den Nachwuchs an gut ausgebildeten Fachkräften in nahezu allen Wirtschaftsbereichen. Nicht umsonst zählt die Region Bodensee-Oberschwaben zur Spitzengruppe im „Innovationsindex Baden-Württemberg“. 

Nicht zuletzt ist der Charme, den Wangen mit seiner malerischen Altstadt und lebendigem Stadtleben mit mehr als 150 Einzelhandelsgeschäften versprüht, etwas ganz Besonderes. Wer in Wangen lebt und arbeitet, weiß das zu schätzen. Und jeder der Wangen besucht, kann dies selbst entdecken.

WOHNEN, ARBEITEN, LEBEN