GRUNDRISSE

AUSSERGEWÖHNLICH LEBEN ÜBER ZWEI ETAGEN

Die wohl außergewöhnlichsten und spannendsten Wohnungen der Neuen Spinnerei finden Sie im sogenannten 1908er-Bau. Dieser Teil des Gebäudes ist von Anfang an mit drei Geschossen erstellt worden. Die historische Substanz des 2. Obergeschosses nutzen wir heute, um zusammen mit dem neu zu erstellenden Dachgeschoss fünf besondere Wohnungen zu erstellen. Während das 2. Obergeschoss durch die großen Fenster und besonderen Raumhöhen ein einmaliges Wohngefühl vermitteln, bietet das Dachgeschoss alle Annehmlichkeiten eines modernen Gebäudes mit einer riesigen Dachterrasse. Große Fenster nach Süden lassen schon früh Sonnenlicht in das Haus, die Dachterrassen bieten über den ganzen Tag bis in den späten Abend hinein eine traumhafte Gartensituation – und das mitten in den Baumwipfeln der angrenzenden Grundstücke. Wer mehr Flexibilität oder Variabilität möchte, kann die Wohnung in zwei Wohneinheiten trennen und z. B. einen oder beide Teile vermieten.

Nur der Himmel setzt die Grenze

Im südlichen Teil der Neuen Spinnerei, dem 1900er-Bau, entstehen innerhalb der historischen Außenwände aus den 1950er Jahren zwei nahezu komplett neue Geschosse. Als „Haus-im-Haus-Konzept“ werden diese beiden Geschosse komplett aus neuen Materialien erstellt. Gerade die sechs Wohnungen im Dachgeschoss bieten eine großartige Aussicht über die Stadt Wangen, das zukünftige Gartenschaugelände und auf die Berge. Zu jeder Wohnung gehört eine große Dachterrasse, eine großflächig verglaste Fassade und viel Platz, um sich wohlzufühlen. Besondere Highlights sind unsere beiden Eckwohnungen mit einer privaten Terrasse von über 100 m², einer wind- und sonnengeschützten Loggia und einer Gesamtwohnfläche von ca. 145 m². Sie bieten alles, was man zum perfekten Wohnen braucht.

Das Beste aus zwei Jahrhunderten

Im 2. Obergeschoss finden Sie Wohnungen, die das Beste aus zwei Jahrhunderten Baugeschichte verbinden. Die historisch hohe Räume mit Raumhöhen von weit über drei Metern bieten alle Möglichkeiten auch dreidimensionale Grundrisse zu entwickeln. Die komplett verglasten Fassade nach außen verbinden den Wohnraum nahtlos mit der überdachten Terrasse. Das Ganze aber ausgeführt in moderner Bauweise des 21. Jahrhundert, die alle Ansprüche an modernes Wohnen erfüllen. Gerade diese Wohnungen eignen sich durch die Größe, Lage und Ausstattung auch als Kapitalanlage. Bereits heute existiert eine Liste mit Mietinteressenten, die nach der Fertigstellung gerne einziehen möchten.

Allgemeine Informationen

Dieses Exposé stellt keine verbindliche Vertragsgrundlage dar und soll nur der Erstinformation dienen. Rechtsverbindliche Grundlagen für die Durchführung des Bauvorhabens sind ausschließlich die notariellen Kaufverträge mit deren Bestandteile (Baubeschreibung, Baupläne, Teilungserklärung mit Gemeinschaftsordnung).

Die Berechnung der Wohnfläche erfolgt nach der Wohnflächenverordnung. Hierbei werden überdachte Terrassen, Balkon und Loggien zu 50% und nicht überdachte Flächen zu 25% als Wohnfläche angesetzt.

Die in den Plänen und vor allem in der Visualisierung dargestellte Möblierung, Einrichtungsgegenstände, Dekoration und Bepflanzung sind lediglich Einrichtungsvorschläge und nicht Teil des geschuldeten Leistungsumfangs. Die hier aufgeführten Visualisierungen können Sonderausstattungen enthalten, die nicht in der Baubeschreibung enthalten sind. Änderungen in Form, Farbe und Material bleiben ausdrücklich vorbehalten.

Ausführungsänderungen aufgrund der erteilten Baugenehmigung oder sonstiger behördlicher Auflagen bzw. gesetzlicher Änderungen sind zulässig. Dies gilt auch für Änderungen, die dem Veräußerer technisch, wirtschaftlich oder gestalterisch zweckmäßig erscheinen, soweit sie für den Erwerber keine unzumutbare Gebrauchsminderung darstellen.

Angaben zum Urheber:
3D Visualisierung: www.archlab.de
Ansichten und Grundrisse: Grath-Architekten, Ravensburg

Alle Angaben in diesem Exposé gelten unter Vorbehalt. Obwohl diese mit größter Sorgfalt zusammengestellt wurden, behalten wir uns Irrtümer und Änderungen vor.